Physikalische Therapie

Orthopädiezentrum in Hamburg Schenefeld

Orthopädische Therapie und Prävention


Patienteninformation - Physikalische Therapie

Liebe Patientin, lieber Patient,


Bei Ihnen ist geplant, eine Form der Physikalischen Therapie durchzuführen. Dazu möchten wir Ihnen im Vorfeld einige Informationen zu Fragen geben, die immer wieder gestellt werden. Die Physikalische Therapie ist ein sehr sicheres und bewährtes Verfahren, das in der Orthopädie seit langer Zeit bei Beschwerden der Wirbelsäule und Extremitäten eingesetzt wird.

 

Folgende Therapieverfahren werden in unserer Praxis durchgeführt:

  • Extensionsbehandlung kombiniert mit Mikrowelle. Hiermit werden Wirbelsäulenbeschwerden behandelt. Durch die rhythmische Zugbehandlung lockern sich die Wirbel, Bandscheiben und die dazugehörige Muskulatur. Die Tiefenwärme der Mikrowelle unterstützt diesen Effekt.
  • Galvanisation als Reizstrombehandlung. Die Muskulatur des Körpers wird durch elektrische Impulse gesteuert, ebenso geschieht dies für die Weiterleitung der Schmerzwahrnehmung. Durch die Reizstromtherapie lassen sich beide Systeme positiv beeinflussen.
  • Ultraschallbehandlung - Die Ultraschalltherapie bedient sich mechanischer Wellen, die tief in die Weichteilgewebe eindringen und eine Art Mikromassage an gestörten Strukturen bewirken und damit eine bessere Durchblutung und Gewebelockerung.
  • Mikrowelle - Sie ist eine Tiefen – Wärmetherapie, die gleichfalls eine bessere Durchblutung und muskuläre Lockerung bewirkt.


Sollten bei Ihnen Metallimplantate (z.B. Endoprothesen) im Körper sein, Herzschrittmacher, eine Schwangerschaft vorliegen oder eine akute Entzündung oder Krebserkrankung bestehen, teilen Sie dem Therapeuten das bitte mit. Es könnte ein Hinderungsgrund für die geplante Behandlung sein. 


Ablauf

Die physikalische Therapie findet in der Regel ein bis zweimal wöchentlich statt und dauert jeweils ca. 10 Minuten. Unsere physikalische Therapieabteilung befindet sich im hinteren Teil der Praxis. Sie müssen also ganz durch den Praxisflur bis zu dessen Ende gehen.

Sie finden dort das Wartezimmer C und eine eigene Anmeldung, an der Sie die Termine bekommen oder auch absagen oder verändern können.

 

Die Therapieabteilung ist an folgenden Tagen besetzt:

Montag und Mittwoch: 08.00 – 12.00 Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag: 08.00 – 12.00 Uhr


Sollten Sie noch keine Termine vereinbart haben, rufen Sie bitte innerhalb der aufgeführten Zeiten unter 040 / 830 999 34 an.

 

Diese Telefonnummer gilt auch für Terminabsagen, die Sie bitte rechtzeitig vornehmen möchten, damit wir entsprechend umplanen können. Sollten Sie zweimal unentschuldigt nicht zur Therapiebehandlung erscheinen, werden alle weiteren Termine gestrichen.


Wirkungseintritt

Der Effekt der physikalischen Therapie schleicht sich im Allgemeinen langsam ein und braucht dann auch eine gewisse Nachwirkzeit. Deshalb sollten Sie den Wiedervorstellungstermin zur Kontrolle beim Arzt etwa zwei Wochen nach der letzten Therapiebehandlung vereinbaren.


Ihr Praxisteam


© Copyright 2016 by MVZ Dr. Ulrich GmbH Orthopäde in Hamburg Schenefeld | Fachärzte f. Orthopädie, Chirotherapie, Sportmedizin, Akupunktur