IHR ORTHOPÄDE IN HAMBURG SCHENEFELD | MVZ DR. ULRICH GMBH | FACHÄRZTE FÜR ORTHOPÄDIE, CHIROTHERAPIE, SPORTMEDIZIN, AKUPUNKTUR

Röntgendiagnostik

Das Erfassen, Graduieren und Dokumentieren von knöchernen Veränderungen insbesondere an den Gelenken ist unverzichtbarer Bestandteil orthopädischer Diagnostik. Nur so kann man den Ausprägungsgrad einer Arthrose (= Gelenkverschleiß) an Wirbelsäule und anderen Gelenken sicher abgrenzen.

Genauso wichtig ist es jedoch manchmal, gerade solche Veränderungen auszuschließen, da sich viele orthopädische Erkrankungen gerne „maskieren“, also andere Befunde vortäuschen.


Röntgen bedeutet die Anwendung von elektromagnetischen Strahlen zur Durchdringung von Körpergeweben unterschiedlicher physikalischer Dichte. Knochen verfügt durch die eingelagerten Mineralsalze über eine deutlich andere Dichte als vor allem wasserhaltiges Weichteilgewebe. Am Knochen kann man Struktur, typische Formveränderungen, Mineralsalzgehalt und Stellung analysieren und der entsprechenden Diagnose zuordnen.


Die Kunst des Röntgens umfasst genauso aber auch die akribische Vermeidung nicht notwendiger Strahlenbelastung sowie der Verzicht des erfahrenen Anwenders auf nicht unbedingt erforderliche Untersuchungen. Durch unsere neue digitale Filmbearbeitung und die   Verwendung hochsensibler Foliensysteme wird die Strahlenexposition tunlichst gering gehalten und den neusten Standards entsprochen. Unsere Ärzte verzichten übereinstimmend bewusst auf alle nicht medizinisch oder juristisch dringend erforderlichen Röntgen – Untersuchungen.

Aber ohne Röntgen geht es dann auch nicht immer. „So wenig wie möglich, so viel wie nötig“ lautet hier die Devise. Sie können uns aber gerne jederzeit auf dieses Thema ansprechen und werden ein offenes Ohr finden.


© Copyright 2016 by MVZ Dr. Ulrich GmbH Orthopäde in Hamburg Schenefeld | Fachärzte f. Orthopädie, Chirotherapie, Sportmedizin, Akupunktur