MVZ Dr. Ulrich - Fachärzte für Orthopädie, Chirotherapie, Sportmedizin, Akupunktur, Rehamedizin in Hamburg Schenefeld

Selbstzahlerleistungen

Viele Leistungen unseres Zentrums für Orthopädie, dem MVZ Dr. Ulrich in Hamburg Schenefeld, sind ganz normaler Bestandteil des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassenversicherungen (GKVs). Und wir wollen an dieser Stelle auch einmal die Lanze für das für die Versicherten hervorragende System der GKVs in Deutschland brechen. Alles Elementare wird – uns sei es für die Versicherungen auch noch so teuer – klaglos übernommen. Und wo gibt es das sonst auf der Welt, dass GKVs Akupunkturbehandlungen für chronische Knie- und Rückenschmerzen zahlen?

 

Aber darüber hinaus gibt es eben auch neue oder komplementäre Therapien, die von den GKVs nicht erstattet werden. Unten stehend finden Sie eine Liste, welche unserer Verfahren Selbstzahlerleistungen (sog. Individuelle Gesundheitsleistungen, IGeL) sind, aber auch in aller Regel von den Privaten Versicherungen getragen werden. 

Wir geben uns Mühe, die Kosten für die IGeL – Verfahren dabei möglichst gering zu halten.

Sie müssen ja aber zumindest den Kostenaufwand für Materialien und Personaleinsatz decken.

 

Selbstzahlerleistungen:

  • Laser
  • Kältegastherapie
  • Akupunktur (soweit es nicht chron. Knie- und Rückenschmerz ist)
  • Schröpfen
  • TCM
  • Pedographie und Fußscan
  • Neuraltherapie
  • Procain – Basen - Infusionen
  • Vitamin –D – Bestimmung, soweit keine nachgewiesene Osteoporose besteht
  • Hyaluronsäuretherapie
  • KinesiologischesTaping
  • Fango und Wärmekissen